Platt in Brandenburg

Wo man in Brannborch Plattdüütsch snackt

Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Rundbreef November 2014

Leve frünn im Land!

Allmählich findet sich unser Verein! In ihm sind bislang 13 Gruppen vertreten, die sich in unterschiedlicher Weise für den Erhalt des Plattdüütschen engagieren.Hinzu kommen noch unsere Pastoren, die "Platt in uns Kirch"predigen und Frau Dr. Elisabeth Berner, die sich an der Universität Potsdam bemüht, Studenten für das Niederdeutsch in Brandenburg zu interessieren. Es gibt Stammtische in der Prignitz, der Uckermark und in Frankfurt/Oder. Außerdem treffen sich im Fläming Plattsprecher unter anderem in Paplitz. In Prenzlau konnte Doris Meinke die verwaiste Zentralstelle für uckermärkisches Platt reaktivieren. Sie arbeitet mit einer Grundschulgruppe und erklärt regelmäßig im lokalen Fernsehen plattdüütsche Begriffe. In Sewekow in der Ostprignitz läuft Heidi Schäfers Kinnerschool , Ulla Berndt bringt Grundschülern in Putlitz  Plattdüütsch nah, in Breese macht das Manfred Schulz. Das sind nur ein paar Beispiele, die zeigen, da passiert etwas. Im neuen Jahr wollen wir das noch verstärken. Dazu brauchen wir regionale Platt-Literatur und Texte, denn Platt ist ja vor allem eine gesprochene Sprache. Schickt uns Autoren und Buchtitel , damit wir Literaturlisten  zusammenstellen können. Wir wollen in den örtlichen Bibliotheken kleine Platt-Ecken einrichten, wo jeder niederdeutsche Literatur finden kann. Die Buchhandlungen haben bei uns meist nicht viel zu bieten. Dazu gleich ein aktueller Literaturtipp: Günter Koppehele hat gerade ein Buch bei der Edition Limosa herausgebracht mit Gedichten, Sprüchen und Geschichten aus dem Fläming - alles in Flämingsch! So etwas wäre auch für die Prignitz, das Havel- und Oderland denkbar. Schließlich noch ein Blick auf 2015: Da wollen wir den Europäischen Sprachentag am 26.September besonders begehen. Wir freuen uns auf Eure Ideen dafür!

Een gooden Dach ook seggt

Astrid Flügge

VERANSTALTUNGEN

Mo., 23. Okt., 10:00 Uhr
2.offene Kita-Paten-Werkstatt in Wittstock
 
Mo., 23. Okt., 14:00 Uhr
Plattrunn in Schwedt
 
Di., 24. Okt., 18:00 Uhr
Stammtisch Plattdeutsch in Wittstock
 
Mi., 1. Nov., 14:00 Uhr
Unnerwegens im Wegemuseum Wusterhausen
 

PLATT IN UNS KIRCH

5. Nov., 15:00 Uhr
Platt in de Kolonistenkirch Großdersschau