Platt in Brandenburg

Wo man in Brannborch Plattdüütsch snackt

Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Wat för´n Geschenkbüdel

Plattdüütsch kökern

Plattdüütsch kökernDie Adventszeit eilt voran und mancher sucht noch etwas Schönes. Hier etwas zum Schmökern für Plattfreunde, die sich gut unterm Weihnachtsbaum machen können. Schließlich bot die Plattbuchmesse Gelegenheit, schon mal durchzublättern. Da ist uns ein fröhliches Lehrbuch von Hartmut Arbatzat ins Auge gefallen: Platt – dat Lehrbook – Sprachkurs für Erwachsene.

Uns erreichen ja immer wieder Anfragen von Interessierten, die die Regionalsprache lernen wollen. Hier liegt nun ein Lehrmaterial vor, das vom Institut für Niederdeutsch in Bremen herausgegeben wurde:

Der Pädagoge Hartmut Arbatzat , der seit vielen Jahren Plattdeutsch unterrichtet , hat diesen modernen Sprachkurs entwickelt. Die 10 originell gestalteten Kapitel machen Lust darauf, platt zu reden. Die regionalen Besonderheiten kann jeder selbst einbringen. Der 2. Schmökertipp richtet sich an all jene, die sich auch mit der Sprache selbst beschäftigen möchten: Der Grafiker Stefan Bargstedt hat „Platt –wo und wie Plattdeutsch ist“ geschrieben und selbst gestaltet. Sehr gelungen! Man erfährt viel zur Geschichte der Regionalsprache, zur Verbreitung und Sprachforschungen. Ein lebendiges Sachbuch mit persönlichem Zugang und gut zu lesen. „Plattdüütsch kökern“ ist der Titel unseres dritten Tipps. Ja, es ist ein Kochbuch mit erwartbaren Rezepten von der Küste wie: Labskaus, Arfensupp oder Suerfleesch. Neben den Kochanleitungen erzählt Walter Butenschön, wie die Rezepte entstanden und regional verwurzelt sind. Überzeugend auch hier die ansprechende Gestaltung . Ein Kalendertipp darf natürlich zum Jahresende nicht fehlen: Bei Quickborn überzeugt der Fotokalender 2017 „Mit Plattdeutsch durchs Jahr“.

 

 

 

Ein Kalendertipp darf natürlich zum Jahresende nicht fehlen: Bei Quickborn überzeugt der Fotokalender 2017 „Mit Plattdeutsch durchs Jahr“.

Platt dat Lehrbook – Sprachkurs für Erwachsene ISBN 978-3-87651-431-4

Platt –wo und wie Plattdeutsch ist von Stefan Bargstedt ISBN 978-3-7961-1907-1

Plattdüütsch kökern von Walter Butenschön ISBN 978-3-944552-71-2

Mit Plattdeutsch durchs Jahr , Kalender 2017 ISBN 978-3-87651-429-1

 

VERANSTALTUNGEN

Mo., 23. Okt., 10:00 Uhr
2.offene Kita-Paten-Werkstatt in Wittstock
 
Mo., 23. Okt., 14:00 Uhr
Plattrunn in Schwedt
 
Di., 24. Okt., 18:00 Uhr
Stammtisch Plattdeutsch in Wittstock
 
Mi., 1. Nov., 14:00 Uhr
Unnerwegens im Wegemuseum Wusterhausen
 

PLATT IN UNS KIRCH

5. Nov., 15:00 Uhr
Platt in de Kolonistenkirch Großdersschau