Platt in Brandenburg

Wo man in Brannborch Plattdüütsch snackt

Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Das Brandenburger Platt soll leben!

 

Dafür setzt sich unser Verein für Niederdeutsch im Land Brandenburg ein. Die Regionalsprache wird in Prignitz und Uckermark, dem Oder- und Havelland und auch im Fläming gesprochen. Hier ist Platt die erste Fremdsprache. Genauso muss es gefördert werden, soll Plattdeutsch eine Zukunft in Brandenburg haben: In der Kita, im Schulunterricht und in Kursen für Erwachsene!

 

Een kommodig Adventsnomirrag

Einen vergnüglichen Adventsnachmittag bescherte der mecklenburgische Barde Wolfgang Rieck den Gästen des Potsdamer Museumshauses im Güldenen Arm. Mit seinen Liedern up platt, verwandelte er das Kaminzimmer des Barockhauses mal in eine Schiffskoje, mal in eine Tanzdiele. Verschmitzt die Moritat vom Wunnerdoktor,kraftvoll die Seemannsgeschichten und voller Wärme seine Verse über die Tanzende Alte , eine Skulptur des Güstrower Bildhauers Ernst Barlach:
Un sei danzt, un sei dreiht un sei hoegt sick dortau,
schmitt de Been in de Runn´ pedd´ de Ierd mit de Schauh.
Un sei danzt, un sei dreiht
  un sei lacht in de Welt .
h
öllt ehr Röck in de Hööcht,  ´s blots Freud´, wat hüt tellt
!

Weiterlesen ...

Plattdeutsch lesen,hören und erleben

TIPP 1 Das Hamburger Ohnsorg-Theater steuert Busunternehmer Thomas Kurschat aus Wittstock in diesem Herbst zum 2. Mal zusammen mit unserem Verein für Niederdeutsch im Land Brandenburg an. „Droomdänzer“ (Traumtänzer) heißt das plattdeutsche Stück, das nach einer Führung durch das Ohnsorg-Theater am 3. November 2017 umd 19 Uhr 30 beginnt. Nach der gelungenen Platt-Adaption von „Honnig in Kopp", steht erneut eine zeitgenössische Komödie auf dem Programm. Bei den „Droomdänzers“ wollen  späte Singels ihrem Glück durch Speedatings auf die Sprünge helfen. Wer Theaterluft , vermischt mit einer kräftigen Nordseebrise schnuppern will, der kann den Bus ab Wittstock 13 Uhr 30 nehmen. Anmeldungen unter 03394/47990.

TIPP 2  „Un sei danzt...“ -  Konzertabend mit plattdeutschen Liedern

In der Adventszeit laden wir alle Plattfreunde ins Potsdamer Museumshaus zum Güldenen Arm in der Altstadt ein. Wir freuen uns, den Europäischen Regional- und Minderheitensprachentag etwas verspätet mit einem tollen Konzert in Potsdam würdigen zu können: Wir haben für den 10. Dezember 2017 um 15 Uhr WOLFGANG RIECK, den Rostocker Liedermacher und Kabarettisten gewinnen können,

Weiterlesen ...

Mit "Flachgeschenk" und ganz viel Platt

Freundeskreis Platt aus Kyritz feierte 25-jähriges Bestehen  

Dreetz. Feucht-fröhlich - so war sie die Jubiläumsfeier des Freundeskreises der Kyritzer Plattdüütschen Mitte September im Arboretum Dreetz. Die Anhänger der niederdeutschen Mundart aus der Hansestadt begingen bei strömendem Regen, ruppigem Wind und versöhnendem Sonnenschein den 25. Geburtstag ihrer Gruppe.

Weiterlesen ...

VERANSTALTUNGEN

Mo., 18. Dez., 12:00 Uhr
Platt in Schwedt