Plattdeutsche Ständchen für Templiner Jubilarin90.Giegler im Stadtmuseum 7

Gut gelaunt und unternehmungslustig nimmt die Uckermärkerin Annemarie Giegler im Templiner Stadtmuseum die Glückwünsche zu ihrem 90. Geburtstag entgegen. Der Bund Niederdeutscher Autorin machte sie zum Ehrenmitglied- im Landesverein für Niederdeutsch ist sie das bereits,

die Stadt überreicht eine Ehrenmedallie und viele haben Blumen dabei. Doch das schönste - es gibt jede Menge up Platt zu hören: "Schnack mit mi up Platt" singt der Chor Querbeat mehrstimmig, Linda und Tom Schöttler, ihre erwachsen gewordenen Platt-Schüler tragen Verse aus der Feder von Annemarie Giegler vor und  die "reifen" Platt-Schüler des Volkshochschulkurses legen nach. Sogar ihr Zahnarzt gratulierte in seinem heimischen - dem Luunschen Platt. An die 100 Gäste waren dabei und werden den Tag nicht so schnell vergessen, den Anfreid Ulrich mit der Museumsleiterin Syliva Helbing Annemarie auf die Beine gestellt hatten.

90.Giegler im Stadtmuseum 1                                                                          Annemrie Giegler plant derweil schon den nächsten Platt-Höhepunkt: Die Lesung mit ihren Volkshochschul-Damen am 4. Mai 2024 in Groß Dölln zu Ehren von Erna Taege-Röhnisch, der bekanntsten Niederdeutsch-Dichterin des Landes.

VERANSTALTUNGEN
Do., 13. Juni., 10:00 Uhr
4.Greifswalder "Festval up Platt"
 
Fr., 14. Juni., 10:00 Uhr
4.Greifswalder "Festval up Platt"
 
Sa., 22. Juni., 15:00 Uhr
Romantische Nacht mit plattdeutscher Lesung
 
Mo., 22. Juli., 07:00 Uhr
Erste Plattferien im Schullandheim Schweinrich
 
PLATT IN UNS KIRCH
16. Juni., 07:00 Uhr
Plattdüütsch in Warnemünde
 
21. Juli., 09:00 Uhr
Plattüütsch Predigt in Röddelin
 
21. Juli., 10:30 Uhr
Plattdüütsch Predigt in Storkow