Landtag beschließt einmütig Erarbeitung eines Niederdeutschgesetzes für Brandenburg!!

De Doss is een lütt Fluß, de 96 km van Meyenburg dörch Prignitz und Hoagellann löppt. Links un rechts hemm`s alltied Platt rädt un so sall dat ook blieven. Siet 2014 maracken wi uns daför af: In`t Verfaten hemm wi dat schafft. De Lanndach hett an 26.1. 2023 sien Sägen för`t Upstelln van een Nedderdüütschgesett geven. All Fraktionen hemm rädt un tostimmt. Nich een hett sich "Enthalten" un de Staatsekretär Tobias Dünow hett van een "willkommene Selbstverpflichtung" sproken, glieks lostolegen as de Linken un de Gröön Affordneten fordert hemm. Bet Jahresenn sall de Entwurf vörleggt werrn.

Plattdeutsch sichtbar machen

Das zeigt die jüngste Publikation  des Ministeriums für Wissenschaft,Forschung und Kultur. Pünktlich zum Start ins Jahr 2023 kam das von Meto Nowak, zuständig im Referat 14 für Niederdeutsch,  1. gedruckte Verzeichnis plattdeutscher Ortsnamen in Brandenburg vor. Doch es ist weit mehr als eine Namensliste, es ist eine Handreichung und Ermutigung für alle, die sich zum kulturellen Erbe Plattdeutsch bekennen.

https://youtu.be/Zx2b2ZNwIQM

Ein Film ergänzt jetzt das Kita- Praxisheft "Snickermuus un Spaddelkeerl", die der Bundesraat för Nedderdüütsch letztes Jahr veröffentlicht hat. 2022 wurde mit Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg ein Folgeprojekt durchgeführt, das sich an die Bundesländer Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Nordrhein-Westfalen richtet. In diesen Ländern ist das Niederdeutsche besonders gefährdet.

Nicht eben literarisch mutet der Titel der Publikation an, an die in diesem Jahr der Fritz-Reuter-Literaturpreis vergeben wurde: NIEDERDEUTSCHDIDAKTIK - Grundlagen und Perspektiven zwischen Varianz und Standardisierung. Herausgegeben von Dr. Birte Arendt von der Universität Greifswald und Robert Langhake von der Universität Flensburg vereint das Buch 19 Autoren aus 6  Bundesländern, die sich mit dem gegenwärtigen Stadt des Niederdeutschen und seinen Perspektiven beschäftigen.

gefördert durch
land brandenburg mwfk

VERANSTALTUNGEN

Mi., 15. Feb., 15:00 Uhr
Mit Platt nach Amerika und zruück
 
Di., 21. Feb., 10:00 Uhr
Eröffnung der Wanderausstellung über Minderheiten und Niederdeutsch in Prenzlau
 
Do., 23. Feb., 15:00 Uhr
Platt mit Aodbeernest in Prenzlau
 
Mo., 6. Mär., 17:00 Uhr
Platt in Mirow
 

PLATT IN UNS KIRCH

Keine Termine

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an: