Platt in Brandenburg

Wo man in Brannborch Plattdüütsch snackt

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Grünes Licht für Plattdeutsch auf Sewekower Ortsschild

Die Stadtverordnetenversammlung Wittstock votierte am 17.August 2020 einstimmig für den Antrag des Ortsbeirates Sewekow, zweisprachige Ortstafeln in der Gemeinde anzubringen. Der Wittstocker Ortsteil kann damit als erster Ort in Brandenburg seinen niederdeutschen Namen Sävko unter dem hochdeutschen Sewekow auf dem Ortsschild zeigen.

Plattradeln an der Havel

Einmal um den Schwielosee geht's an diesem schwülwarmen Junisamstag - immer den Himmel fest im Blick. Zunächst lächelt den Radlern aus Satzkorn, Ganz bei Kyritz, Bornstedt und Eiche zu.

Das Prenzlauer Stadtoriginal Rika Paaschen ist zurück - in HOLZ!

Lebensgroß steht sie nun auf dem kleinen Platz am Ende des Kirchweges Ecke Uckerwiek. Die Aufstellung der lebensgroßen Holzfigur konnten in der aktuellen Zeit leider nur wenige Menschen begleiten. Für die überaus gelungene Rika Paaschen Figur von Stefan Teschke hätte die Stadt Prenzlau allerdings keinen besseren Platz auswählen können. Wer will kann sich daneben niederlassen, denn  hier steht jetzt Prenzlaus erste Klönbank.

VERANSTALTUNGEN

Di., 29. Sep., 18:00 Uhr
Wittstocker Stammtisch der VHS
 
Do., 1. Okt., 14:00 Uhr
Plattdeutsche Mundartgruppe trifft sich im Kolonistenhof
 
Di., 13. Okt., 18:00 Uhr
Wittstocker Plattdeutscher Stammtisch an der VHS
 
Di., 27. Okt., 18:00 Uhr
Wittstocker Plattstammtisch der VHS
 

PLATT IN UNS KIRCH

25. Okt., 10:00 Uhr
Platt deutscher Gottesdienst in Stüdenitz
 
25. Okt., 14:00 Uhr
Platt in Kolonistenkirche von Großderschau
 
8. Nov., 14:00 Uhr
Platt in Putlitzer Kirche